Spiel unserer Herrenmannschaft gegen unsere 50+60-er Herren

Wie schon im letzten Jahr haben unsere „junge“ Herrenmannschaft die „etwas älteren“ – oder Erfahrene Herrenmannschaften (50+60) zu einem internen Spiel „herausgefordert“.

Wie bei einem offiziellen Medenspiel haben am 15.8. (Feiertag) 6 Einzel + 3 Doppelspiele stattgefunden.

Dabei wurden die Spielpaarungen regelgerecht nach der Mannschaftsplazierung (Reihenfolge bei der Mannchaftsmeldung) durchgeführt.

Hier kam es zu folgenden Begegnungen

Herrenmannschaft – Herren 50+60

Marvin Völker – Christoph Rüttiger 0:6,0:6

Christian Scherg – Klaus Cesinger 1:6,6:2,7:10

Oliver Scherg – Andreas Dejok 6:7,6:1,10:5

Benjamin Durner – Rainer Bauer 2:6,1:6

Daniel Schreier – Hans Krimm 4:6,6:0,11:9

Johannes Albrecht – Helmut Wirth 6:7 leider Aufgabe von Helmut

Bei den Doppel wurde so gespielt

Marvin Völker + Benjamin Durner – Christoph Rüttiger+Hans Krimm 2:6,0:6

Oliver Scherg+Benny Scheiner (aus Canada eingeflogen) – Andreas Dejok+Peter Steigerwald 4:6,2:4 dann musste das Spiel wegen Regen abgebrochen werden

Daniel Schreier + Johannes Albrecht – Klaus Cesinger+Rainer Bauer 4:6,1:6

Somit ging das Spiel 6:3 an die „erfahrene 50-60-er Mannschaft“

Nach den Spielen wurde gegrillt, die Mannschaften saßen noch zusammen, es wurde gefachsimpelt und das ein oder andere Bier getrunken.

Ich glaube es hat allen Mitwirkenden Spaß gemacht und ich (Gabi) habe mir überlegt, dass wir das bei uns Damen auch einmal machen sollten.

Gabi Cesinger

Bilder: G. Cesinger